Kolumne ELEKTRONIKPRAXIS: Teil 019: B2B-Internetmarketing nach dem Orchideen-Prinzip

4.9
(335)

nternetspezialist Sanjay Sauldie vergleicht eine Firmenwebsite mit einer schönen Orchidee. Wer seine Internetseite gut pflegt, so Sauldie, hat lange Freude und am Ende Erfolg. In diesem Teil seiner Beitragsreihe verrät der Experte für Internetmarketing 7 Pflegetipps für die Internetseite nach dem Orchideen-Prinzip.

Orchideen benötigen sehr wenig Wasser und blühen trotzdem sehr zur Freude der Menschen lange. Wenn Sie die Pflanze an die richtige Stelle stellen, benötigt sie nur noch wenig Licht und blüht. In meinem Arbeitszimmer habe ich eine Orchidee und war ganz traurig, als sie ein paar ihrer Blüten verlor. Weitere Blüten wollten nicht aufgehen, obwohl sie kurz davor standen.

Heute morgen habe ich das Prinzip verstanden – und es paßt wunderbar zu unserem Thema Marketing im Internet. Das Orchideen-Prinzip paßt wunderbar zu unserem Thema Marketing im Internet.

Orchidee-Taktik Teil 1: Konzentration auf das Ziel

Eine Website sollte sein wie eine Orchidee – schön, blühend und eine Wohltat für den Menschen, der sie pflegt sowie seine Freunde und Besucher. Ohne ein klares Ziel wird keine der Knospen aufgehen – leider passiert das oft bei Websites, daher stellen Sie sich bitte heute folgende Fragen:

  • Für wen soll die Website gemacht werden?
  • Wer ist genau Ihre Zielgruppe, deren Problem Sie optimal lösen?
  • Welches Ziel verfolgt Ihre Website langfristig?

Orchidee-Prinzip Teil 2: Entscheidungen treffen

Heute morgen hat meine Orchidee die ersten Blüten aufgemacht. Es war ein toller Anblick, den ich genossen habe. Aber dieses Ergebnis war kein Zufall: in den letzten Tagen hat sich meine Orchidee für die zwei Blüten entschieden, die sie weiter aufbauen wollte und hat dafür die anderen Blüten einfach abgestoßen.

Für unsere Website bedeutet das: Was haben wir für Informationen auf unserer Website, die uns unserem Ziel näherbringen, was verwirrt einen Besucher eher? Das ist eine sehr wichtige Entscheidung, denn nur dann, wenn Sie wirklich nützliche Informationen auf Ihrer Website haben werden Sie langfristig davon profitieren. Nun, was könnte z.B. Ballast sein? Alles, was blinkt, alles, was den Blick von der Kernaussage wegbringt, alles, was nicht an der Stelle steht wo man es erwartet.

Orchidee-Prinzip Teil 3: Erwartungen erfüllen

Meine Orchidee hat meine Erwartungen erfüllt und bekommt daher heute einen Ehrenplatz in meinem Newsletter: sie hat mich glücklich gemacht! Habe ich mich über die Blüten, die sie aufgegeben hat, geärgert? Nein, denn es war ihre Entscheidung.

Genauso ist es mit Ihrer Website: oft versuchen Webagenturen Ihnen Ideen und Dinge zu verkaufen, die eigentlich nichts auf Ihrer Website verloren haben, weil es die Besucher nicht wirklich interessiert.

Oft habe ich z.B. eine Flash-Animation vorgefunden, die nur zeigt, wie gut der Designer ist, aber nicht konsequent Ihre Besucher zum Verbleiben motiviert. Achten Sie einmal, welche Inhalte von Ihrer Zielgruppe überhaupt genutzt werden und welche einfach ein Ballast sind. Machen Sie Ihre Website schlanker, aber füllen Sie diese mit vielen Informationen, die Ihre Zielgruppe interessiert!

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 4.9 / 5. Anzahl Bewertungen: 335

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

Teilen Sie es in Ihren Sozialen Kanälen:

Über den Autor/in:

Foto des Autors
Sanjay Sauldie, geboren in Indien, aufgewachsen in Deutschland, studierte Mathematik und Informatik an der Universität Köln, machte seinen Master of Sciences (M.Sc.) an der Universität Salford (Manchester, UK) zum Thema digitale Disruption und digitale Transformation (2017) und wurde am EMERITUS (Singapur) in der MIT-Methode des Design Thinking (2018) ausgebildet. Er ist Direktor des Europäischen Internet Marketing Institutes EIMIA. Ausgezeichnet vom internationalen Weltverband der Webmaster in Los Angeles/USA mit dem Internet-Oscar "Golden Web Award" sowie zweimal mit dem "Innovationspreis der Initiative Mittelstand", ist er einer der gefragtesten europäischen Experten zu den Themen Digitalisierung in Unternehmen und Gesellschaft. In seinen Vorträgen und Seminaren zündet er ein Feuerwerk von Impulsen aus der Praxis für die Praxis. Er schafft es, die komplexe Welt der Digitalisierung in einfachen Worten für jedermann verständlich zu machen. Sanjay Sauldie fesselt seine Zuhörer mit seiner bildhaften Sprache und animiert dazu, die wertvollen Tipps sofort in die Tat umzusetzen - eine echte Bereicherung für jedes Event!

Schreibe einen Kommentar