Kolumne ELEKTRONIKPRAXIS: Teil 001: Einführung in die B2B-Internetmarketing-Strategie

5
(258)

Im ersten Teil seiner Beitragsreihe gibt Sanjay Sauldie eine Übersicht über die verschiedenen Elemente einer Internetmarketing-Strategie für Unternehmen im B2B-Bereich.

Stufe 1: Analyse

Machen Sie jetzt eine kostenlose Website-Analyse. Testen Sie z.B. Ihre Website unter http://validator.w3.org, sollte es dort zu Fehlermeldungen kommen, dann besteht für Sie dringender Handlungsbedarf!.

Stufe 2: Zielgruppe

Definieren Sie Ihre Zielgruppe so genau wie möglich. Locken Sie mit wirklich wertvollen Informationen für Ihre Zielgruppe! Was begeistert Ihre Zielgruppe auf Ihrer Website wirklich so, dass sie sich für Sie entscheidet?

Stufe 3: Keywords

Wissen Sie wirklich mit welchen „echten Suchwörter“ Ihre Interessenten versuchen Sie in Suchmaschinen zu finden oder raten Sie noch? Testen Sie es unter unseren Gratis-Tools auf www.iroi.de und bestimmt finden Sie noch bessere Keywords, die für Ihr Geschäft lukrativer sind. Mit falschen Suchbegriffen wird Ihre Zielgruppe Sie niemals finden und Sie geben sogar Geld an der falschen Stelle aus!

Stufe 4: Optimierung

Lassen Sie Ihren Internet-Auftritt anhand der Schritte 1 bis 3 durch Ihren Webdesigner im Design nachbessern und lassen Sie die Website erst nach allen Qualitätschecks online stellen.

Stufe 5: Marketing

Lassen Sie Ihre Website in strategisch wichtigen B2B-Portalen eintragen. Außerdem steigern Sie so langfristig Ihren PageRank, eine „Internetmarketing Maßeinheit“, die immer mehr an Bedeutung für den Vertrieb im Internet gewinnt.

Schritt 6: Controlling

Durch regelmäßige Analysen Ihrer Website-Statistiken lassen sich konkrete Webdesign-Optimierungen Ihre Auftritts vornehmen: welche Seite wird sehr selten angeschaut, welches Produkt wird fast immer übersehen, auf welchen Seiten verlassen mich meine Besucher? Diese Informationen spielen beim strategischen Internetmarketing eine sehr wichtige Rolle.

Stufe 7: Strategie

Regelmäßige Optimierung ist im schnelllebigen Medium „Internet“ sehr wichtig. Google & Co ändern ihre Algorithmen und so passiert es, dass Sie vor Monaten noch einen sehr guten Platz auf den Trefferlisten hatten und heute nur noch auf den hinteren Rängen zu finden sind.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 258

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

Teilen Sie es in Ihren Sozialen Kanälen:

Über den Autor/in:

Foto des Autors
Sanjay Sauldie, geboren in Indien, aufgewachsen in Deutschland, studierte Mathematik und Informatik an der Universität Köln, machte seinen Master of Sciences (M.Sc.) an der Universität Salford (Manchester, UK) zum Thema digitale Disruption und digitale Transformation (2017) und wurde am EMERITUS (Singapur) in der MIT-Methode des Design Thinking (2018) ausgebildet. Er ist Direktor des Europäischen Internet Marketing Institutes EIMIA. Ausgezeichnet vom internationalen Weltverband der Webmaster in Los Angeles/USA mit dem Internet-Oscar "Golden Web Award" sowie zweimal mit dem "Innovationspreis der Initiative Mittelstand", ist er einer der gefragtesten europäischen Experten zu den Themen Digitalisierung in Unternehmen und Gesellschaft. In seinen Vorträgen und Seminaren zündet er ein Feuerwerk von Impulsen aus der Praxis für die Praxis. Er schafft es, die komplexe Welt der Digitalisierung in einfachen Worten für jedermann verständlich zu machen. Sanjay Sauldie fesselt seine Zuhörer mit seiner bildhaften Sprache und animiert dazu, die wertvollen Tipps sofort in die Tat umzusetzen - eine echte Bereicherung für jedes Event!

Schreibe einen Kommentar