Politikmarketing: Teil 03: Non Profit Politikmarketing

4.4
(215)

Marketing ist in der Regel darauf ausgerichtet Produkte oder Unternehmen bekannt zu machen und bei potentiellen Kunden beliebt zu machen. Das oberste Ziel ist Kunden zu gewinnen, Kunden zu halten und durch Verkäufe und / oder Aufträge den Umsatz zu maximieren. Doch dieses Vorgehen ist in der Politik nicht möglich, da Parteien allgemein als Non Profit Organisationen gelten. Politische Werbung, Wahlkampfmanagement und politisches Marketing im Internet haben nicht das Ziel Gewinne zu erzielen und dürfen dies in der Regel auch nicht. Trotzdem unterliegt Politikmarketing den gleichen Gesetzmäßigkeiten wie Marketing in anderen Bereichen auch. Die Ziele sind jedoch ganz ähnlich denjenigen, die auch ein Unternehmen verfolgt.

Politik ist ein Markt in dem Ihre Fähigkeiten als Führungspersönlichkeit feil geboten werden. Deshalb ist während der Krise der Demokratie wichtig diesem Markt Aufschwung zu geben. Wahlkampfmanagement, politisches Marketing im Internet und politische Werbung haben zum Zweck, dass Sie sich gegen andere Politiker und Parteien durchsetzen und eine Art Beliebtheitswettbewerb bei den Wählern gewinnen können.

Damit Ihr Wahlkampfmanagement, Ihr politisches Marketing im Internet und Ihre politische Werbung überhaupt in einem angemessenen Umfang möglich sind, haben Sie lediglich die Möglichkeit die dazu erforderlichen Mittel und Maßnahmen aus eigener Tasche zu bezahlen oder durch Spenden und Fördergelder zu erhalten. In der Krise der Demokratie ist es weder ohne weiteres möglich, noch überhaupt sinnvoll Politikmarketing mit finanziellen Zielen zu betreiben. Selbst wenn dies Möglich wäre, ist dies nicht förderlich um die Politik aus der Krise der Demokratie heraus zu führen. Wäre Ihr Politikmarketing auf das Erwirtschaften von Gewinnen aus, würde das Ihre Absichten vollkommen in Frage stellen.

Politiker und Parteien haben für die Bürger, das Volk und den Staat da zu sein, anstatt sich selbst zu bereichern. Durch ein solches Vorgehen könnte Ihnen schlichtweg ein extremes und unentschuldbares Fehlverhalten vorgeworfen werden, welches das Vertrauen der Bürger in dem Sinne zerstört, dass die Frage aufkommen würde, wenn Ihr Wahlkampfmanagement, Ihre politische Werbung und Ihr politisches Marketing im Internet bereits profitorientiert sein würde, wie sehr Sie nach einer erfolgreichen Wahl in Ihre eigene Tasche wirtschaften würden, anstatt sich für die Interessen der Bürger stark zu machen.

So sieht der Weg aus der Krise der Demokratie definitiv nicht aus. Doch im Umkehrschluss sollten Sie daran denken, dass erfolgreich betriebenes Politikmarketing letztlich zu Erfolgen führt, die auch Ihnen zu Gute kommen. Erfolgreiches Wahlkampfmanagement, erfolgreiche politische Werbung und erfolgreiches politisches Marketing im Internet führen zu einer steigenden Beliebtheit bei den Wählern. Dadurch bekommen Sie zu guter letzt auch die finanzielle Unterstützung, welche Sie für Ihre Kampagnen benötigen. Ganz am Ende von einem erfolgreichen Politikmarketing stehen Wahlsiege für Sie und Ihre Partei an.

Dadurch erhalten Sie die Chance Ihre Wahlversprechen in die Tat umzusetzen und Deutschland aus der Krise der Demokratie heraus zu führen. Da Ihnen am Höhepunkt einer erfolgreichen politischen Laufbahn viel Verantwortung zukommt, werden Sie auch durch ein entsprechendes Gehalt für Ihre ehrlichen und erfolgreichen Mühen dem Volk zu dienen entlohnt. So zahlt sich Ihre selbstlose Arbeit für alle am meisten aus und kommt in hohem Maße der Allgemeinheit zu gute.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 4.4 / 5. Anzahl Bewertungen: 215

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

Teilen Sie es in Ihren Sozialen Kanälen:

Über den Autor/in:

Foto des Autors
Sanjay Sauldie, geboren in Indien, aufgewachsen in Deutschland, studierte Mathematik und Informatik an der Universität Köln, machte seinen Master of Sciences (M.Sc.) an der Universität Salford (Manchester, UK) zum Thema digitale Disruption und digitale Transformation (2017) und wurde am EMERITUS (Singapur) in der MIT-Methode des Design Thinking (2018) ausgebildet. Er ist Direktor des Europäischen Internet Marketing Institutes EIMIA. Ausgezeichnet vom internationalen Weltverband der Webmaster in Los Angeles/USA mit dem Internet-Oscar "Golden Web Award" sowie zweimal mit dem "Innovationspreis der Initiative Mittelstand", ist er einer der gefragtesten europäischen Experten zu den Themen Digitalisierung in Unternehmen und Gesellschaft. In seinen Vorträgen und Seminaren zündet er ein Feuerwerk von Impulsen aus der Praxis für die Praxis. Er schafft es, die komplexe Welt der Digitalisierung in einfachen Worten für jedermann verständlich zu machen. Sanjay Sauldie fesselt seine Zuhörer mit seiner bildhaften Sprache und animiert dazu, die wertvollen Tipps sofort in die Tat umzusetzen - eine echte Bereicherung für jedes Event!
*Teile unserer Inhalte können unter Umständen mit KI generiert worden sein.

Schreibe einen Kommentar